Abivax erhält Fördermittel

Abivax bekommt einen finanziellen Zuschuss von 8,4 Mio. Euro aus einem Förderprogramm. Damit will das Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Stimulation des Immunsystems zur vollständigen Beseitigung viraler Erkrankungen spezialisiert hat, seine antivirale Plattform weiter ausbauen. In einer klinischen Phase-IIa-Studie an HIV-Patienten hat der Anti-HIV-Wirkstoffkandidat ABX464 bereits eine gute antivirale Wirksamkeit gezeigt. Die Aktie ist weiterhin aussichtsreich, aber nicht für Anleger mit schwachen Nerven geeignet.

Kontakt für die Presse

 

Pressekontakt


MC Services AG
Anne Hennecke
Telefon: +49 211 529 252 22
Email: anne.hennecke@mc-services.eu