ABIVAX erweitert Wissenschaftlichen Beirat durch Ernennung von Prof. Christian Bréchot, einem anerkannten Virologen und ehemaligen Präsidenten des Institut Pasteur

PARIS, 5. Oktober 2017, 8:00 Uhr MESZ – ABIVAX (Euronext Paris: FR0012333284 - ABVX), ein innovatives Biotechnologie-Unternehmen, das seine einzigartige Technologieplattform für die Stimulation des Immunsystems zur vollständigen Beseitigung viraler Erkrankungen einsetzt, gab heute die Ernennung von Prof. Christian Bréchot, einem der herausragendsten Experten für Infektionskrankheiten weltweit, in seinen Wissenschaftlichen Beirat (Scientific Advisory Board, SAB) bekannt.

Professor Dr. med. Christian Bréchot, MD, PhD, trat kürzlich von seinem Amt als Präsident des Institut Pasteur in Paris zurück. Das Institut Pasteur ist die führende französische biomedizinische Forschungsorganisation mit 133 Forschungseinheiten in Paris und 33 Instituten im Ausland. Bis heute sind die Wissenschaftler des Institut Pasteur mit zehn Nobelpreisen ausgezeichnet worden. Prof. Bréchot bekleidete unterschiedliche leitende Positionen im französischen National Institute of Health and Medical Research (Inserm), dem Institut Mérieux und dem BIOASTER Technology Research Institute. Er ist als Universitätsprofessor und Krankenhausarzt tätig und war Leiter einer Abteilung im Fachbereich Hepatologie. Dr. Bréchot erhielt den Doktor der Medizin von der Universität Descartes in Paris (Paris V) und promovierte in der Biochemie an der Universität Diderot in Paris (Paris VII). Während seiner Laufbahn konzentrierte sich Prof.. Bréchot auf die Erforschung von Virushepatitis B (viral hepatitis B, HBV) und C (viral hepatitis C, HCV) und dabei insbesondere auf deren Bedeutung bei Leberkrebs und auf die molekularen Mechanismen, welche die Regeneration der Leber und das Auftreten von Leberkrebs bestimmen.   

„Ich bin beeindruckt von ABIVAX‘ Forschungs- und Entwicklungskompetenzen und den Fortschritten, die das Unternehmen in der Entwicklung einer anhaltenden Virusremission bzw. einer funktionellen Heilung von Patienten mit HIV/AIDS erzielt hat,“ sagte Prof.. Bréchot. „Auch über das HIV-Programm hinaus glaube ich daran, dass ABIVAX‘ proprietäre Plattform enorme Möglichkeiten zur Behandlung einiger tödlicher Virusinfektionen wie Dengue, Respiratorisches Syncytial Virus (RSV) und Influenza, für die bislang keine effektiven Therapieoptionen zur Verfügung stehen, bietet.“

Professor Dr. med. Hartmut Ehrlich, Chief Executive Officer von ABIVAX, sagte: „Wir freuen uns sehr darüber, dass sich Prof. Bréchot unserem Wissenschaftlichen Beirat aus internationalen Experten für Immunologie und Infektionskrankheiten anschließt. Seine umfangreiche Erfahrung und seine Beratung werden für uns von unschätzbarem Wert sein, um unsere innovativen Produktkandidaten über die Ziellinie zu führen.“

Über ABIVAX’ Wissenschaftlichen Beirat:

Der Wissenschaftliche Beirat kommt i.d.R. zwei Mal im Jahr zusammen und setzt sich aus folgenden Experten zusammen:

Prof. Dr. med. Luc Teyton, MD, PhD, Abteilung für Immunologie, The Scripps Research Institute, La Jolla, CA, USA (Vorsitzender)

Prof. Dr. med. Christoph Huber, Ehemaliger Vorstand, Abteilung für Hämatologie-Onkologie, Universität Mainz und Mitgründer sowie Aufsichtsratsmitglied von BioNtech, Mainz

Dr. Jean-Paul Prieels, Ehemaliger Vize-Präsident Forschung und Entwicklung, GSK Biologics, Rixensart, Belgien

Prof. Dr. med. Lawrence R. Stanberry, MD, PhD, Vorstand der Abteilung für Pädiatrie, College of Physicians and Surgeons, Columbia Universität, New York City, NY, USA

Prof. Dr. Jamal Tazi, Abteilung für Molekulare Genetik, CNRS und Universität Montpellier, Frankreich

Prof. Dr. med. Christian Trepo, MD, PhD., Abteilung für Hepato-Gastroenterologie, University Hospital Center Lyon, und ehemaliger Leiter der Hepatitis Research Unit, INSERM, Lyon, Frankreich

Prof. Dr. med. Christian Bréchot, MD, PhD, Ehemaliger Präsident des Institut Pasteur, Paris, Frankreich

Prof. Dr. med. Ian McGowan, MD, PhD, Abteilung für Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährung an der Medical School der Universität Pittsburgh, PA, USA, und ehemaliger Vorsitzender im FDA Beratungsausschuss für antivirale Medikamente

Kontakt für die Presse

 

Pressekontakt


MC Services AG
Anne Hennecke
Telefon: +49 211 529 252 22
Email: anne.hennecke@mc-services.eu