ABIVAX präsentiert auf der BIO-Europe® 2017 – 23rd Annual International Partnering Conference

Paris, 30. Oktober 2017, 8:00 Uhr MEZ –ABIVAX (Euronext Paris: FR0012333284 - ABVX), ein innovatives Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Stimulation des Immunsystems zur vollständigen Beseitigung viraler und entzündlicher Erkrankungen sowie Krebs spezialisiert hat, gibt heute bekannt, dass das ABIVAX Senior Management im Rahmen der kommenden BIO-Europe® 2017 – 23rd Annual International Partnering Conference eine Präsentation zur Unternehmensentwicklung geben wird. Die Konferenz findet vom 6. – 8. November 2017 im CityCube Berlin in Berlin statt.

Die Präsentation wird Prof. Dr. Hartmut Ehrlich, M.D., CEO von ABIVAX gehalten und ist für Dienstag, den 7. November, 14:30 Uhr MESZ im Room M6 auf Level 3 geplant.

„In diesem Jahr konnten wir bereits einige außergewöhnliche Meilensteine in der Entwicklung unseres Produktportfolios verzeichnen", sagte Prof. Dr. Hartmut Ehrlich, M.D., CEO von ABIVAX. "Im Mai berichteten wir über erste vielversprechende Daten aus einer Phase-IIa-Studie (ABX464-004) mit ABX464, einem Kandidaten mit dem Potenzial, eine funktionelle Heilung bei HIV-Patienten zu induzieren. Insbesondere zeigte diese Studie zum allerersten Mal, dass ein therapeutischer Wirkstoffkandidat die HIV-Reservoire bei Patienten reduzieren kann - ein Effekt, der im September mit einer zweiten Phase-IIa-Studie (ABX464-005) bestätigt wurde. Basierend auf den ebenfalls ermutigenden präklinischen Daten zum entzündungshemmenden Effekt des Moleküls im Darm werden wir in den nächsten Wochen mit der Patientenrekrutierung für eine Proof-of-Concept-Studie mit ABX464 (ABX464-101) zur Behandlung von Colitis ulcerosa beginnen. Darüber hinaus haben wir im Oktober Daten einer präklinischen Proof-of-Concept-Studie vorgestellt, die zeigt, dass unser Immunverstärker ABX196 die therapeutische Wirksamkeit in der Onkologie signifikant erhöht - ein wichtiger Schritt für ABIVAX in Richtung einer zukünftigen Partnerschaft in der Immunonkologie. ABIVAX erlebt gerade eine aufregende Zeit und ich freue mich sehr darauf, unsere neuesten Entwicklungen und Erfolge mit Branchenexperten und wichtigen Meinungsführern bei dieser wichtigen Veranstaltung zu diskutieren.

Interessenten, die ABIVAX auf der BIO-Europe treffen möchten, werden gebeten, eine Anfrage über das konferenzeigene Onlinesystem partneringONE® zu stellen. Darüber hinaus steht das Unternehmen Medienvertretern für Interviews und Hintergrundgespräche zur Verfügung.

Kontakt für die Presse

 

Pressekontakt


MC Services AG
Anne Hennecke
Telefon: +49 211 529 252 22
Email: anne.hennecke@mc-services.eu