ABX464 zur Behandlung von rheumatoider Arthritis

Wirkungsvoll entzündungshemmend

ABX464 ist ein First-in-Class, oral verabreichtes, niedermolekulares Molekül, das in Phase-2a und Phase-2b-Induktionsstudien, sowie in laufenden Open-Label Erhaltungsstudien an Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Colitis ulcerosa (CU) ein gutes Sicherheitsprofil und profunde entzündungshemmende Wirkung gezeigt hat.

Zudem generierte Abivax vielversprechende präklinische Daten in einem Kollagen-induzierten Arthritis-Tiermodell, auf dessen Grundlage eine klinische Phase-2a-Studie zur Behandlung von rheumatoider Arthritis (RA) angestoßen wurde.

Klinische Studienergebnisse

Im Juni 2021 gab Abivax seine hervorragenden Ergebnisse der klinischen Phase-2a-Induktionsstudie zur Behandlung von mittelschwerer bis schwerer aktiver rheumatoider Arthritis (RA) mit Wirkstoffkandidat ABX464 in Kombination mit Methotrexat bekannt. Die 60 in diese Studie eingeschlossenen Patienten sprachen zuvor unzureichend auf die Behandlung mit Methotrexat (MTX) und/oder Anti-Tumornekrosefaktor-Alpha (TNFα)-Biologika an.

Der primäre Endpunkt dieser Studie, Sicherheit und Verträglichkeit, wurde bei täglicher Einnahme von 50mg ABX464 erreicht. Der Produktkandidat zeigte nach 12-wöchiger Induktionsbehandlung ein gutes Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil in der gesamten behandelten Patientenpopulation.

Obwohl die Patientenzahl dieser Studie nicht für statistische Signifikanz ausgelegt war, konnten bei der mit 50mg ABX464 behandelten per protocol Patientengruppe bereits nach 12 Wochen statistisch signifikante Unterschiede beim wichtigsten sekundären Endpunkt ACR20 im Vergleich zu Placebo gezeigt werden.

Patienten, welche die Induktionsstudie abgeschlossen hatten, konnten die Behandlung in einer anschließenden zweijährigen offenen Erhaltungsstudie fortsetzen, in der die langfristige Sicherheit und Wirksamkeit einer einmal täglichen Einnahme von 50mg ABX464 weiter untersucht wird.
.

In der klinischen Entwicklung

Basierend auf diesen Ergebnissen bereitet Abivax den Start einer klinischen Phase-2b-Studie in RA für Anfang 2022 vor.